18.02.2017 - 16:00 Uhr

JFV Hanse Lübeck - VfR Neumünster U17 (SHL)  1:2 (0:0)

Link zu "fussball.de"

Aufstellung

Daniel Schernell - Felan Oei, Fabian Lamprecht, Marcel Prahl, Finn Schwerdtfeger - Lukas Schmidtheisler, Janis Ladewig, Melvin Michels - Dominik Budde, Lubecco Behrens, Eike Holznagel 

 

Eingewechselt wurden: Felix Reuß, Felix Rockrohr, Felix Groth, Lennart Howe

 

Torschützen

0:1 VfR NMS, 60'

1:1 Lennart Howe, 65'

1:2 VfR NMS, 68'

 

Fazit

Fazit unseres Trainers: "Wir sind bereit für nächste Woche. Das Spiel gegen Neumünster und die ersten 25 Minuten gegen Kiel haben gezeigt, dass die Mannschaft sich zur Zeit in einer guten Verfassung befindet und schönen Kombinationsfußball spielt. Nun wird es Zeit das es Samstag wieder mit den Punktspielen los geht. Wir freuen uns darauf."

Spielbericht

Wir sind bereit für den Punktspielstart nächstes Wochenende!

 

Hagen Ahrensburg sagte das Testspiel leider am Mittwochabend ab. Nun wurde wie verrückt nach einem Testspielgegner gesucht. Am Freitag einigten wir uns dann mit dem VfR Neumünster auf ein Testspiel am Samstag. 

Die Mannschaft agierte in den ersten 15 Minuten taktisch äußerst gut und stellte Neumünster perfekt die Räume zu, jedoch traute man sich in die Offensive noch zu wenig zu. Das wurde mit Laufe des Spiels immer besser und so erarbeiteten wir uns mit den ersten schönen Kombinationen erste gute Torchancen heraus. Konnten diese jedoch leider nicht nutzen oder spielten Sie auch ein ums andere Mal zu harmlos zu Ende. Jedoch ließen wir defensiv nichts anbrennen und so ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. In der Halbzeit fiel dann mit Marcel der erste Innenverteidiger aus und wir mussten umstellen. Somit ergaben sich mehr Räume für Neumünster und Sie wurden torgefährlicher. Doch die größte Chance des bisherigen Spiels hatten wir, als Boni völlig freistehend am überragend reagierenden Neumünsteraner Torwart scheiterte. In der 60. Minute nutze Neumünster dann eine Chance zum Führungstreffer. Doch unsere Jungs reagierten stark und C-Jugend-Leihgabe Lennart belohnte die Mannschaft mit dem Ausgleich. Nachdem dann auch noch der zweite IV mit Fabian wegbrach, mussten wir erneut umstellen. Eine der dadurch entstehenden Stellungsfehler nutze der SH-Ligist dann zum erneuten Führungstreffer. Nach einer großartigen Parade von Felix R. bekam unser Team die zweite Luft. Lennart, Felix G., Dominik und Lubecco konnten den Ball nach starken Kombinationsspiel jedoch leider nicht im Tor unterbringen und somit blieb es bei der knappen Niederlage für unser Team.