3. Spieltag - 25.09.2016

JFV Hanse Lübeck U16 - TuS Nortorf  3:4 (3:2)

Link zu fussball.de

 

Team Grippe unterliegt Nortorf mit 3:4

Wir hatten uns nach dem Sieg in Trittau vorgenommen auch gegen das starke Team aus Nortorf zu punkten, doch die Voraussetzungen für dieses Spiel standen mehr als schlecht. So kamen wir in der Woche auf Grund von einem Grippevirus und Verletzungen im Training immer nur zu einer sehr geringen Anzahl an Spielern. Also mega mega suboptimale Bedingungen vor dem sehr schweren Heimspiel. Doch der Start ins Spiel gelang unserem Team Weltklasse. So hatte zwar Nortorf die erste gefährliche Torchance, doch dann spielten wir wie aus einem Guss. In der 5. Minute setzte sich Tim stark auf Außen durch, scheiterte jedoch am Torwart. In der 6. Minute setze sich Tim dann wieder stark durch und legte quer auf den mitgelaufenden Lubecco, welcher zum 1:0 traf. Kurze Zeit später spielte Felan einen traumhaften Pass auf Lubecco, der gegnerische Torwart wollte vor Lubecco am Ball sein, sprang jedoch am Ball vorbei und so kullerte Felans Traumpass ins Tor. Doch damit immer noch nicht genug, denn wir fangen in der Defensive einen Nortorfer Angriff ab und schalteten blitzschnell und Lubecco schloss den astreinen Konter zum 3:0 für unser Team ab. Nun mussten wir jedoch anfangen zu wechseln, da bei uns die Kräfte nachließen. Diesen Kraftverschleiß konnten wir während der gesamten Partie dann auch nicht mehr stoppen, da 2/3tel der Mannschaft angeschlagen war und einfach nur platt war, mussten wir so gut wie alle 2 Minuten wechseln. So plätscherte das Spiel immer mehr vor sich hin und wir kassierten in der ersten Halbzeit noch zwei Gegentreffer, wovon eins mindestens zwei Meter Abseits war.

Trotz der Pause hatten wir auch in Hälfte zwei einfach keine Kraft mehr und kassierten am Ende verdient noch zwei weitere Treffer gegen eine faire Nortorfer Mannschaft (außer eine Person). Somit unterlagen wir am Ende mit 3:4.

 

Fazit: Wir haben heute einfach dieser enormen Pest Tribut gezollt. So gut wie jeder lag die Woche über einmal krank im Bett. Dann kann man so ein Spiel nicht gewinnen. Außerdem hatten wir 3 2002er im Kader, die ihre Sache zwar sehr gut machten, aber körperlich doch oft das Nachsehen hatten.

P.S. Diese Woche sieht es mit dem Lazarett leider immer noch nicht besser aus und selbst Trainer wurden angesteckt...