2912.2017 - Freitag, 15:30 Uhr - Møn-Halle, Rosenstraße 91, 23626 Ratekau

Fair-Play-Cup in Ratekau

Turniersieger: Vejle BK (Dänemark); JFV Hanse: 4. Platz

 

Link zum Turnierbericht auf "sportbuzzer.de" der LN

 

4. Platz beim Fair Play Cup - Schade, da war mehr drin ...

Das ganze Weihnachtsessen verkraftet und die freie Zeit genossen, wurde es am 28.12. für die Mannschaft gleich wieder Ernst. Wir trafen beim Fair Play Cup in der Ratekauer Mönhalle auf hochkarätige Teams, die sich gegenseitig nichts schenkten. Im ersten Turnierspiel trafen wir gleich auf die Übermannschaft des Turniers, nämlich dem dänischen Vertreter Vejle BK. Nach einem unnötigen Ballverlust in der Defensive lagen wir früh in Rückstand. Wir vergaben in der Folgezeit zwei 100%-ige Chancen zum Ausgleich und mussten uns am Ende den überragenden Dänen, welche seit 2011 in der Halle in Ratekau ungeschlagen sind mit 1:5 geschlagen geben. Luke verletzte sich außerdem so schwer am Kinn, dass er im Krankenhaus genäht werden musste. Im zweiten Gruppenspiel trafen wir dann auf den Gastgeber vom TSV Pansdorf. Dieses Spiel gewannen wir deutlich mit 12:0 und hatten somit im letzten Spiel gegen Alsterthal Langenhorn ein Endspiel um den Einzug ins Halbfinale. Wir fingen sehr stark an und gingen früh in Frühung, diese Führung konnten wir mit Verlauf der Spielzeit auf 3:0 ausbauen. Wir ließen die Hamburger jedoch noch einmal auf 3:2 herankommen, versetzten ihm mit dem 4:2 kurz vor dem Ende dann jedoch den "Todesstoß". Im Halbfinale trafen wir dann auf den SV Eichede. In einem ausgeglichenen Spiel scheiterten wir mehrmals am starken Eicheder Torwart und wurden dann eiskalt ausgekontert. Am Ende gewann Eichede mit 3:1 und zog ins Finale ein. Im Spiel um Platz drei war bei uns dann die Luft raus und die Chancenverwertung ließ ebenfalls zu Wünschen übrig, wir verloren mit 0:2 gegen Eidertal Molfssee und wurden am Ende Vierter.

 

Link zur Turnierseite